Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 20 Juli, 2022
Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Interpretation und Definitionen

Interpretation

Die Wörter, deren Anfangsbuchstaben grossgeschrieben sind, haben die unter den nachstehenden Bedingungen definierte Bedeutung. Die folgenden Definitionen haben dieselbe Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural stehen.

Definitionen

Für den Zweck dieser Geschäftsbedingungen gilt Folgendes:

Verbundenes Unternehmen bedeutet ein Unternehmen, das eine Partei kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder mit ihr unter gemeinsamer Kontrolle steht, wobei „Kontrolle“ den Besitz von 50 % oder mehr der Aktien, Kapitalanteile oder anderer Wertpapiere bedeutet, die zur Wahl von Direktoren oder anderen leitenden Angestellten berechtigt sind.

Land bezieht sich auf: Schweiz

Unternehmen (in diesem Vertrag entweder als „das Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) bezieht sich auf automoor , Laubisrütistrasse 42, 8712 Stäfa.

  • Gerät bezeichnet jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann, wie z. B. ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.

Dienst bezieht sich auf die Website.

  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (auch als „Bedingungen“ bezeichnet) bezeichnen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen in Bezug auf die Nutzung des Dienstes bilden. Diese Vereinbarung über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurde mit Hilfe der Vorlage für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstellt.
  • Sozialer Mediendienst eines Dritten bezeichnet alle Dienste oder Inhalte (einschließlich Daten, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen), die von einem Dritten bereitgestellt werden und die durch den Dienst angezeigt, einbezogen oder verfügbar gemacht werden können.

Anerkenntnis

Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die Nutzung dieses Dienstes regeln und die Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen stellt. In diesen Bedingungen sind die Rechte und Pflichten aller Nutzer in Bezug auf die Nutzung des Dienstes festgelegt.

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes setzt voraus, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und einhalten. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Besucher, Benutzer und andere, die auf den Dienst zugreifen oder nutzen.

Indem Sie auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den vorliegenden Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit einem Teil dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie den Dienst nicht nutzen.

Sie versichern, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Das Unternehmen gestattet Personen unter 18 Jahren keine Nutzung des Dienstes.

Ihr Zugang und Ihre Nutzung des Dienstes ist auch davon abhängig, dass Sie die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens akzeptieren und einhalten. Unsere Datenschutzrichtlinien beschreiben unsere Richtlinien und Verfahren für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, wenn Sie die Anwendung oder die Website nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, bevor Sie unseren Service nutzen.

Links zu anderen Webseiten

Unser Service kann Links zu Webseiten oder Diensten Dritter enthalten, die sich nicht im Besitz oder unter der Kontrolle des Unternehmens befinden.

Das Unternehmen hat keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Webseiten oder Diensten Dritter und übernimmt keine Verantwortung für diese. Sie erkennen ferner an und erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf oder über solche Websites oder Dienstleistungen verfügbar sind, verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

Wir raten Ihnen an, die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Websites oder Diensten Dritter, die Sie besuchen, zu lesen.

Beendigung

Wir können Ihren Zugang sofort und ohne Vorankündigung oder Haftung kündigen oder aussetzen, aus welchem Grund auch immer, einschliesslich und ohne Einschränkung, wenn Sie gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen.

Mit der Beendigung erlischt Ihr Recht zur Nutzung des Dienstes mit sofortiger Wirkung.

Begrenzung der Haftung

Ungeachtet etwaiger Schäden, die Ihnen entstehen könnten, ist die gesamte Haftung des Unternehmens und seiner Lieferanten im Rahmen der Bestimmungen dieser Bedingungen und Ihr ausschließlicher Rechtsbehelf für alle vorstehenden Punkte auf den Betrag beschränkt, den Sie tatsächlich über den Dienst bezahlt haben, oder auf CHF 100, wenn Sie nichts über den Dienst gekauft haben.

Soweit es das geltende Recht zulässt, haften das Unternehmen oder seine Zulieferer in keinem Fall für besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch entgangenen Gewinn, Verlust von Daten oder anderen Informationen, Geschäftsunterbrechung, Personenschäden, Verlust der Privatsphäre, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes, der Software Dritter und/oder der Hardware Dritter, die mit dem Dienst verwendet wird, oder anderweitig in Verbindung mit einer Bestimmung dieser Bedingungen ergeben oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen), selbst wenn das Unternehmen oder ein Lieferant auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde und selbst wenn die Abhilfe ihren wesentlichen Zweck verfehlt.

In einigen Ländern ist der Ausschluss stiller Garantien oder die Beschränkung der Haftung für beiläufig entstandene Schäden oder Folgeschäden nicht zulässig, was bedeutet, dass einige der oben genannten Beschränkungen möglicherweise nicht gelten. In diesen Ländern ist die Haftung jeder Partei auf das gesetzlich zulässige Maß beschränkt.

„WIE BESTEHEND“ und „WIE VERFÜGBAR“

Der Dienst wird Ihnen „WIE BESTEHEND“ und „WIE VERFÜGBAR“ und mit allen Fehlern und Mängeln ohne jegliche Garantie zur Verfügung gestellt. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, lehnt das Unternehmen im  eigenen Namen und im Namen verbundenen Unternehmen und seiner und deren jeweiligen Lizenzgebern und Dienstleistern ausdrücklich alle ausdrücklichen, stillen, gesetzlichen oder sonstigen Gewährleistungen in Bezug auf den Dienst ab, einschließlich aller stillen Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Eigentumsrechts und der Nichtverletzung von Rechten Dritter sowie Gewährleistungen, die sich aus dem Geschäftsverlauf, der Leistung, der Nutzung oder der Handelspraxis ergeben können. 

Ohne Einschränkung des Vorstehenden übernimmt das Unternehmen keine Garantie oder Verpflichtung und gibt keinerlei Zusicherungen ab, dass der Dienst Ihren Anforderungen entspricht, die beabsichtigten Ergebnisse erzielt, mit anderer Software, Anwendungen, Systemen oder Diensten kompatibel ist oder zusammenarbeitet, ohne Unterbrechung funktioniert, Leistungs- oder Zuverlässigkeitsstandards erfüllt oder fehlerfrei ist oder dass Fehler oder Mängel behoben werden können oder werden.

Ohne das Vorstehende einzuschränken, gibt weder das Unternehmen noch einer der Anbieter des Unternehmens eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung jeglicher Art: (i) in Bezug auf den Betrieb oder die Verfügbarkeit des Dienstes oder der darin enthaltenen Informationen, Inhalte und Materialien oder Produkte; (ii) dass der Dienst ununterbrochen oder fehlerfrei zur Verfügung steht; (iii) in Bezug auf die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität von Informationen oder Inhalten, die über den Dienst bereitgestellt werden; oder (iv) dass der Dienst, seine Server, die Inhalte oder E-Mails, die von oder im Namen des Unternehmens versandt werden, frei von Viren, Skripten, Trojanern, Würmern, Malware, Zeitbomben oder anderen schädlichen Komponenten sind.

In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss bestimmter Arten von Garantien oder die Einschränkung geltender gesetzlicher Rechte eines Verbrauchers nicht zulässig, so dass einige oder alle der oben genannten Ausschlüsse und Einschränkungen möglicherweise nicht für Sie gelten. In einem solchen Fall werden die in diesem Abschnitt dargelegten Ausschlüsse und Beschränkungen jedoch im größtmöglichen Umfang angewendet, der nach geltendem Recht durchsetzbar ist.

Geltendes Recht

Für diese Bedingungen und Ihre Nutzung des Dienstes gelten die Gesetze des jeweiligen Landes, unter Ausschluss der Kollisionsnormen. Die Nutzung der Anwendung durch Sie kann auch anderen lokalen, staatlichen, nationalen oder internationalen Gesetzen unterworfen sein.

Beilegung von Streitigkeiten

Wenn Sie Bedenken oder Streitigkeiten bezüglich des Dienstes haben, erklären Sie sich damit einverstanden, zunächst zu versuchen, die Streitigkeit informell zu lösen, indem Sie sich an das Unternehmen wenden.

Für Benutzer aus der Europäischen Union (EU)

Wenn Sie ein Verbraucher aus der Europäischen Union sind, gelten für Sie die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Einhaltung der Gesetze der Vereinigten Staaten

Sie sichern zu und gewährleisten, dass (i) Sie sich nicht in einem Land befinden, gegen das die Regierung der Vereinigten Staaten ein Embargo verhängt hat oder das von der Regierung der Vereinigten Staaten als ein Land, das „Terroristen unterstützt“, bezeichnet wurde, und (ii) Sie nicht auf einer Liste der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika mit verbotenen oder eingeschränkten Parteien stehen.

Salvatorische Klausel und Verzicht

Salvatorische Klausel 

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen für nicht durchsetzbar oder ungültig befunden werden, wird diese Bestimmung so geändert und ausgelegt, dass die Ziele dieser Bestimmung so weit wie möglich unter dem anwendbaren Recht erreicht werden, und die übrigen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

Verzicht

Sofern nichts anderes bestimmt, hat das Versäumnis, ein Recht auszuüben oder die Erfüllung einer Verpflichtung im Rahmen dieser Bedingungen zu verlangen, keine Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Partei, ein solches Recht auszuüben oder eine solche Erfüllung zu einem späteren Zeitpunkt zu verlangen, noch stellt der Verzicht auf einen Verstoß einen Verzicht auf einen späteren Verstoß dar.

Übersetzung Auslegung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können übersetzt worden sein, falls wir sie in unserem Service zur Verfügung gestellt haben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass im Falle eines Rechtsstreits der Originaltext (Deutsch) maßgebend ist.

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen nach unserem alleinigen Ermessen jederzeit zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Änderung wesentlich ist, werden wir uns in angemessener Weise bemühen, die neuen Bedingungen mindestens 30 Tage vor ihrem Inkrafttreten anzukündigen. Was eine wesentliche Änderung darstellt, wird nach unserem alleinigen Ermessen festgelegt.

Indem Sie nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unseren Service zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den überarbeiteten Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den neuen Bedingungen ganz oder teilweise nicht einverstanden sind, beenden Sie bitte die Nutzung der Website und des Dienstes.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen haben, können Sie uns kontaktieren:

Per Telefon unter: +41 43 477 19 50